Viva Vanilla!
Pastéis de Nata (Portugiesische Vanilletörtchen)

simone

Rezept für Pastéis de Nata

Zutaten für die Pastéis de Nata
1 Rolle Blätterteig (frisch, aus dem Kühlregal, nicht gefroren)
2 EL Mehl
1 Vanilleschote
Schale einer abgeriebenen Bio-Zitrone
0,5 l Milch
240 g Zucker
1 Ei
5 Eigelb
Salz
Butter
12 TL brauner Zucker;

Die 12 Mulden einer Muffinform mit Butter einfetten.
Aus dem Teig 12 Kreise ausschneiden. Diese in die Mulden der Muffinform setzen
Das Mark aus der Vanilleschote kratzen
Die Milch mit der Vanilleschote und 1 EL Butter aufkochen. Die Schote entfernen.
Zucker, Zitronenabrieb, 2 EL Mehl und 1 Prise Salz mischen und in die kochende Milch einrühren.
Vanillemark mit dem Ei und den 5 Eigelb verquirlen.
Von der Milchcreme ca. 2-3 EL mit den Eiern verrühren, dann unter die übrige Creme rühren.

Die Creme auf die Mulden verteilen und im heißen Ofen bei ca. 220° für ca. 10-12 Minuten backen.

Die Törtchen mit dem braunen Zucker bestreuen und unter dem heißen Grill im Ofen für ein paar Minuten karamellisieren.